Ästhetische Zahnheilkunde

Weiße und perfekte Zähne sind ein Schönheitsideal. In unserer Zahnarztpraxis in Mühlacker erfüllen wir gern den Wunsch unserer Patienten nach gesunden und strahlenden Zähnen.

Veneers: Lächeln wie die Stars

Schon Marilyn Monroe hatte sie im Mund: Veneers. Die hauchdünnen keramischen Verblendschalen verleihen Zähnen ein natürliches Aussehen. Veneers werden mit modernster Computertechnik aus hochwertiger Keramik gefräst und sehen dem natürlichen Zahn täuschend ähnlich.

Veneers kommen zum Einsatz bei:

  • Zähnen mit starken Verfärbungen
  • Zahnlücken, die nicht anders geschlossen werden können
  • schiefen oder unregelmäßig gewachsenen Zähnen
  • abgebrochenen Zähnen.

So funktioniert die Behandlung mit Veneers

  • Wir nehmen einen Abdruck der Zähne und fertigen Röntgenbilder an.
    • Gemeinsam bestimmen wir Form und Farbe der Veneers.
  • Der Zahntechniker fertigt Ihre Veneers im Labor an.
  • Wir versorgen Sie mit einem passgenauen Provisorium.
  • Später verbinden wir die Veneers dauerhaft mit Ihren Zähnen.

Kosten für die Behandlung mit Veneers

Veneers bestehen aus Kunststoff oder Keramik. Da die keramische Versorgung höhere Ansprüche an Funktion und Ästhetik stellt, ist sie höherpreisig. In der Regel übernimmt die gesetzlichen Krankenkasse die Veneers-Behandlung nicht, da es sich um einen ästhetischen Eingriff handelt. Private Krankenversicherungen leisten eine Zuzahlung. Somit steht einem Lächeln, wie Marilyn es hatte, nichts mehr im Weg.

Bleaching: Die helle Freude

Beim Bleaching in unserer Praxis hellen wir Zähne mit Aktivsauerstoff auf – schonend und sicher. Auch hartnäckige Verfärbungen werden so beseitigt. Für Verfärbungen sorgen unter anderem

  • starkes Rauchen
  • häufiger Tee- und Kaffeegenuss
  • Rotwein
  • schlechte Mundhygiene.

Wer mit seiner Zahnfarbe nicht zufrieden ist, kann sie mit einer medizinischen Zahnaufhellung wieder strahlen lassen. Bei uns wählen Sie aus acht Farbstufen Ihren individuellen Farbton aus.

Bleaching-Methoden

Grundsätzlich gibt es drei Methoden zur Zahnaufhellung:

  • Office-Bleaching: Die Aufhellung wird in der Praxis durchgeführt und hilft bei äußerlichen Verfärbungen. Der Zahnarzt trägt das Bleichmittel auf die Zähne auf und lässt es für einige Zeit einwirken.
  • Walking-Bleach: Diese Methode kommt bei Verfärbungen an wurzelgefüllten Zähnen zum Einsatz. Dafür füllen wir Bleichmittel in den geöffneten Zahn und verschließen ihn provisorisch. Bis der Zahn die gewünschte Farbe erreicht hat, vergehen einige Tage. Bei Bedarf wird die Behandlung wiederholt.
  • Home-Bleaching: Beim Home-Bleaching fertigen wir in der Praxis eine Zahnschiene aus Kunststoff an. Das Bleaching selbst führt der Patient nach Anweisung des Arztes zu Hause durch: Die Zahnschiene wird mit dem Bleichmittel befüllt und für eine oder mehrere Stunden getragen. Bis zur gewünschten Aufhellung vergehen zwischen zwei und sechs Wochen.

Übrigens: Wir hellen nur gesunde Zähne auf. Denn Ursache für die Verfärbungen kann eine Erkrankung sein. Die Prophylaxe legt den Grundstein für gesunde und weiße Zähne.

Kosten für das Bleaching

Die Kosten für ein Bleaching orientieren sich am individuellen Aufwand. Deshalb lässt sich keine konkrete Summe nennen. Gern bieten wir Ihnen aber nach einer Untersuchung eine Kostenaufstellung an.

Zahnkosmetik: Schöner lächeln!

Mit Zahnkosmetik verhelfen wir Ihnen zu einem unbeschwerten Lächeln. Dabei reparieren wir auch kleinere Defekte, um Folgeschäden auszuschließen. Erfahren Sie mehr über die ästhetischen Lösungen für Füllungen bei Defekten im Kapitel Zahnerhalt.

Componeers: Kleine Zahnschäden in einer Behandlung beheben

Auch mit den sogenannten Componeers können wir kleinere Zahnschäden im Frontzahnbereich beheben. Die Schalen aus einem Komposit-Werkstoff eignen sich für

  • Zahnlücken
  • kleinere Kariesdefekte
  • starken Verfärbungen
  • abgebrochene Zahnkanten
  • Schneidekantenverkürzungen.

Die Componeers werden auf einzelne Frontzähne oder eine komplette Zahnreihe geklebt. Hierfür ist in der Regel nur eine Sitzung nötig. Die Kosten sind aufgrund des Materials deutlich geringer als bei Veneers.

Sportmundschutz: Wirksamer Schutz für Sportlerzähne

Einmal beim Sport nicht aufgepasst – und der Zahn ist draußen! Das passiert vor allem bei Kontaktsportarten wie Eishockey, Handball und Basketball. Hier gibt es viele Situationen, in denen die Frontzähne durch einen Schlag oder Stoß in Gefahr sind. Wir schützen Ihre Zähne mit einem individuell angefertigten Sportmundschutz.

So entsteht Ihr passgenauer Sportmundschutz

  • Im Gespräch erläutern Sie uns Ihre Anforderungen an den Mundschutz.
  • Wir nehmen einen Abdruck von Ihrem Gebiss.
  • Mithilfe der Daten fertigt ein Zahntechniker Ihren individuellen Sportmundschutz an.
  • In unserer Praxis machen wir die Anprobe des Mundschutzes.
  • Bei Bedarf passen wir den Sportmundschutz an feste Zahnspangen und durchbrechende Zähne an.

Wichtig ist, dass der Sportmundschutz perfekt passt. Denn nur dann werden Sie ihn regelmäßig tragen.

Informationen zur aktuellen Lage
AKTUELLE INFORMATION ZUM CORONAVIRUS
Liebe Patientin, lieber Patient,
wir bekommen fast stündlich Information von der KZV (Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg),  die wir an unsere Patienten weitergeben sollen.
Wir sind nach wie vor da!
Wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten sollten und Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt zu haben: Melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch oder per E-Mail an, bevor Sie in die Praxis kommen.
So schützen Sie sich und andere. Gegebenenfalls erhalten Sie schon am Telefon den Hinweis auf eine für Ihre Region zuständige Stelle für die weitere Abklärung.

Vielen Dank!

Ihr Team der Zahnarztpraxis Engel

Hinweis zu Corona Schliessen