Gesund beginnt im Mund

Die Mundgesundheit beeinflusst unser Leben in vielerlei Hinsicht. Mit einer guten Prophylaxe in unserer Zahnarztpraxis legen wir den Grundstein für schöne und gesunde Zähne.

Der Biofilm: Risiken für Zähne und Allgemeingesundheit

In unserem Mund leben zahlreiche Bakterien – auf der Zunge, auf dem Zahnfleisch und den Zahnoberflächen. Bakterien ernähren sich von Zucker und produzieren Säuren, die den Zahnschmelz angreifen. Das Ergebnis: Karies!

Bilden die Bakterien hartnäckige Beläge (Plaque oder Biofilm), wehrt sich unser Immunsystem. Es entstehen erste Entzündungen, die sich durch Zahnfleischbluten bemerkbar machen. Wer jetzt nichts unternimmt, erhöht die Risiken für Parodontitis.

Diese chronische Zahnbett-Entzündung ist der häufigste Grund für Zahnverlust bei Erwachsenen. Aber nicht nur das: Bakterien, die aus dem Mund in den Körper gelangen, können unserer Gesundheit schaden. Wissenschaftlich erwiesen sind beispielsweise erhöhte Risiken für

  • Diabetes
  • Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Lungenentzündung
  • Rheuma
  • untergewichtige Frühgeburten.

Die regelmäßige Prophylaxe in der Zahnarztpraxis

  • hält Zähne und Zahnfleisch gesund
  • senkt die Risiken für schwerwiegende Erkrankungen
  • sorgt schon vor der Geburt für einen zahngesunden Start ins Leben
  • hilft auch im Alter, die Lebensqualität zu erhalten.

Prophylaxe und PZR: Gefahren erkennen und handeln

Bei der regelmäßigen Prophylaxe erkennen wir die Risiken für unsere Patienten. Unser Prophylaxe-Team erstellt einen individuellen Fahrplan für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch. Die professionelle Zahnreinigung (PZR) sorgt für saubere Zähne. Dort werden Bakterien an den Stellen entfernt, die Zahnbürste und Zahnseide nicht erreichen.

Dentalhygiene: Wichtiger Baustein der Prophylaxe

Die häusliche Zahnpflege allein reicht nicht aus, um den Mund gesund zu erhalten. Verfärbungen, bakterielle Beläge und Ablagerungen an schwer zugänglichen Stellen lassen sich nur durch eine professionelle Zahnreinigung entfernen. Unsere ausgebildeten Dentalhygienikerinnen schaffen die Basis für saubere Zähne und gesundes Zahnfleisch.

Unsere professionelle Zahnreinigung umfasst

  • Aufklärung über den Mundhygiene-Status
  • Vollständige Entfernung aller zugänglichen Ablagerungen auf der Zahn- und Wurzeloberfläche
  • Politur der Zähne und Zahnwurzeloberflächen mit einem Pulver-Wasserstrahl-Gerät
  • Fluoridierung der Zähne
  • Anleitung zur täglichen Mundhygiene.

Darüber hinaus bestimmen wir Ihr individuelles Risiko für Karies und Parodontitis. Dafür messen wir die Tiefe möglicher Zahnfleischtaschen mit ParoStatus. Durch dieses moderne System können wir Ihr individuelles Gesundheitsrisiko genauer einschätzen und die Therapie noch exakter auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Sharon Engel-Garvey, Leiterin Prophylaxe-Team

„Die Dentalhygienikerin steht in Deutschland für den höchsten Ausbildungsstand in der zahnärztlichen Prophylaxe. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten unsere Zahn-Profis ein individuelles Behandlungskonzept. Für dauerhaft gesunde und schöne Zähne!“

Prophylaxe für werdende Mütter: Zahngesund durch die Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist das Zahnfleisch durch die Hormonumstellung noch anfälliger für Bakterien. Deshalb benötigt es nun besonders viel Pflege. Ein erstes Anzeichen für entzündetes Zahnfleisch ist häufiges Zahnfleischbluten.

Symptome der Zahnfleischentzündung frühzeitig erkennen

Wir erkennen früh die Anzeichen von Entzündungen und handeln sofort. Besonders als werdende Mutter sollten Sie mit der Prophylaxe nicht zu lange zu warten. Jeder spätere Eingriff bedeutet Stress für Mutter und Kind.

Übrigens: Auch häufiges Erbrechen schädigt die Zähne, denn die Magensäure greift den Zahnschmelz an. Dadurch erhöht sich das Risiko für Karies erheblich. Wir geben Ihnen Tipps, wie Ihre Zähne die Schwangerschaft gesund überstehen.

Prophylaxe für Kinder und Jugendliche

Wenn die ersten Milchzähne durchbrechen, sollten Eltern mit ihrem Kind in unsere Praxis kommen. Das ist der beste Zeitpunkt, um den Grundstein für eine gesunde Zahnentwicklung zu legen und das Kind an die künftigen Besuche zu gewöhnen.

Unser Team hat viel Erfahrung im Umgang mit jungen Patienten und gestaltet den ersten Besuch so angenehm wie möglich. Beim ersten Besuch findet deshalb in der Regel keine Behandlung statt. Wir möchten Ihr Kind kennenlernen – und Ihr Kind uns. Erst bei Folgeterminen schauen wir uns an, ob die kleinen Zähnchen richtig wachsen und gesund sind.

Auch im Jugendalter stehen wir Ihrem Kind als zuverlässiger Partner gesunder Zähne zur Seite. Durch regelmäßige Prophylaxe-Untersuchungen schaffen wir bereits früh eine gute Basis für die Entwicklung von Zähnen und Kiefer. Niemand muss Angst vor der Zahnspange haben! Es gibt heute ästhetische Möglichkeiten, schiefe Zähne zu korrigieren.

So schützen wir Kinderzähne:

  • Fissurenversiegelung gegen Karies
  • frühzeitiges Erkennen von Fehlstellungen
  • Betreuung von Kindern während der kieferorthopädischen Behandlung
  • Anleitung zum richtigen Umgang mit Zahnbürste und Co.
  • Fluoridierung gegen Säureangriffe

Zahn-Prophylaxe für Senioren

Um die eigenen Zähne bis ins hohe Alter behalten zu können, muss die Mundgesundheit stimmen. Besonders Senioren stehen hier oft vor großen Herausforderungen:

  • Die eigenen motorischen Fähigkeiten lassen nach
  • Die Zähne sind im Spiegel kaum zu erkennen
  • Pflegekräfte sind mit der Aufgabe überfordert.

Die Folge: Bakterien richten Schaden an und sorgen für gefährliche Entzündungen. Parodontitis oder Wurzelkaries bedrohen den Halt der Zähne! Und nicht nur das: Chronische Entzündungen stehen in engem Zusammenhang mit der Allgemeingesundheit und erhöhen nachweislich das Risiko für Diabetes, Herzinfarkte und Lungenentzündungen.

So helfen wir Senioren bei der Zahnpflege

Senioren sind bei der täglichen Zahnpflege auf professionelle Unterstützung angewiesen. In unserer Zahnarztpraxis in Mühlacker helfen wir älteren Menschen bei der Zahn- und Mundpflege mit einem individuellen Prophylaxe-Programm.

Senioren, die nicht mehr mobil sind, besuchen wir auch gerne zu Hause oder im Seniorenheim. Und wenn Sie in unsere Praxis kommen, holen wir Sie selbstverständlich am Eingang ab und begleiten Sie mit dem Aufzug in den dritten Stock zu unseren Praxisräumen.

Hilfe bei der Zahnpflege:

  • Bestimmung des individuellen Risikos
  • Erstellung eines Therapieplans
  • Unterstützung bei der Zahn- und Prothesenreinigung
  • Planung für die Zahnpflege zu Hause
  • Schulung von Bekannten und Pflegepersonal

Die häufigsten Fragen zur Prophylaxe

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung?

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist eine private Leistung und wird nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. In einigen Fällen gibt es jedoch Zuschüsse für eine PZR im Rahmen eines Prophylaxe-Programms. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen!

Wie oft sollte ich die Professionelle Zahnreinigung durchführen lassen?

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein Abstand von sechs Monaten ideal ist. Je nach individueller Situation sind auch kürzere Intervalle zwischen den Behandlungen möglich. Hierzu beraten wir Sie gern!

Wie entsteht Karies?

Schuld an der Kariesbildung sind Bakterien, die sich von Zucker ernähren. Doch der Zucker an sich ist nicht das Problem: Bei dessen Zersetzung entstehen Säuren, die den Zahnschmelz angreifen. So haben es Kariesbakterien leichter und sorgen für Löcher im Zahn.

Was bedeutet Individual-Prophylaxe?

Mit der Individual-Prophylaxe verringern wir Ihr persönliches Risiko für Entzündungen wie Parodontitis und stellen Ihre Mundgesundheit langfristig auf eine gesunde Basis. Dafür entwickeln unsere Spezialisten mit Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Therapieplan. Wichtiger Baustein der Prophylaxe: die Professionelle Zahnreinigung. Hierbei entfernen wir in der Praxis hartnäckige Beläge von der Zahnoberfläche und geben Ihnen wertvolle Tipps für die Mund- und Zahnpflege zu Hause.

Ab wann ist eine Individual-Prophylaxe sinnvoll?

Eine gute Prophylaxe ist zu jeder Lebensphase sinnvoll, um mit seiner Mundgesundheit eine gute Basis für das allgemeine Wohlbefinden zu legen. Wir empfehlen Ihnen eine lebenslange und lückenlose Vorsorge, um Schäden an Zähnen und Zahnfleisch rechtzeitig vorzubeugen.

Informationen zur aktuellen Lage
AKTUELLE INFORMATION ZUM CORONAVIRUS
Liebe Patientin, lieber Patient,
wir bekommen fast stündlich Information von der KZV (Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg),  die wir an unsere Patienten weitergeben sollen.
Wir sind nach wie vor da!
Wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten sollten und Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt zu haben: Melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch oder per E-Mail an, bevor Sie in die Praxis kommen.
So schützen Sie sich und andere. Gegebenenfalls erhalten Sie schon am Telefon den Hinweis auf eine für Ihre Region zuständige Stelle für die weitere Abklärung.

Vielen Dank!

Ihr Team der Zahnarztpraxis Engel

Hinweis zu Corona Schliessen